Kultur

Newsletter Abonnieren

Kunst in der Militärkantine

Eintopfen: Spoken Word & Eintopf

 

 

So, 14. August 2022, ab 16 Uhr

Gartensonntag: Les Chouettes

Musik & Apéro im Garten

Sonne, Kastanienbaumschatten, Apéro und Musik: Es ist wieder Gartensonntag in der Militärkantine!

 

Es spielen Les Chouettes

 

Zeit für den Swing der 20er- und 30er-Jahre. Das Quintett «Les Chouettes» um die Sängerin Miriam Sutter entführt in eine Zeit, als Jazzclubs das Nachtleben prägten und Musik voller Leidenschaft aus dem Radio oder vom Plattenteller ertönte.

 

Nur bei schönem Wetter.

Keine Reservation notwendig, einfach kommen.

Kollekte für die Musiker*innen. Ein Beitrag ist Ehrensache. 

 

An einzelnen Sonnen-Sonntagnachmittagen bieten wir Musiker*innen den Sommer über im Garten der Militärkantine eine Bühne für kleine unverstärkte Sonntagnachmittag-Apéro-Konzerte. Weitersagen erlaubt. 


Mi, 17. August 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


So, 21. August 2022, ab 16 Uhr

Gartensonntag: B&W Chocolate Howlers

Musik & Apéro im Garten

Sonne, Kastanienbaumschatten, Apéro und Musik: Es ist wieder Gartensonntag in der Militärkantine!

 

Es spielen die B&W Chocolate Howlers

 

Von den Sümpfen am Mississippi über New Orleans und New York der 20-er Jahre bis nach Frankreich in die 50-er bis 80-er reicht das musikalische Repertoire der B&W Chocolate Howlers. Blues, Ragtime, Swing, Chansons und weitere erlesene Perlen neuerer Zeit servieren die B&W Chocolate Howlers, von zuckersüss bis bitterzart.

 

Christof Länzlinger und Irène Capello spielen auf Gitarren, Ukulelen, Mandoline, singender Säge, Waschbrett, Cajon und Melodica. Sie experimentieren mit Instrumenten, arrangieren und suchen mit Freude neue Songs aus vergangenen Zeiten.

 

Nur bei schönem Wetter.
Verschiebedatum bei Schlechtwetter: 28.8.

Keine Reservation notwendig, einfach kommen.

Kollekte für die Musiker*innen. Ein Beitrag ist Ehrensache. 

 

An einzelnen Sonnen-Sonntagnachmittagen bieten wir Musiker*innen den Sommer über im Garten der Militärkantine eine Bühne für kleine unverstärkte Sonntagnachmittag-Apéro-Konzerte. Weitersagen erlaubt. 


Mi, 31. August 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


Sa, 10. Sepember 2022, ab 15 Uhr

Orbit Open Air

Schweizer Bands auf dem Parkplatz

Vom Bach in den Park: Nachdem das Open Air im letzten Jahr unter dem Namen Open Air Areal Bach auf dem Areal Bach stattgefunden hat, wird es 2022 neu auf dem Parkplatz der Militärkantine stattfinden - ein wundervoller Platz für eine kleine Bühne, auf der Schweizer Bands aus unterschiedlichen Genres dem Publikum einmalige Musik vorspielen.

 

Programm:

15.00 h Prozpera Pop
16.30 h Frantic Indierock, Folk, Pop
18.00 h Paraphon Electro Pop
19.30 h Ladunna Electro Pop
21.00 h Lou Kaena Rap

Neben Musik gibts Grill, Pizza und Glace sowie erfrischende Getränke von der Mika.

 

Eintritt frei!
Der Anlass kann mit einem Solibeitrag vor Ort unterstützt werden

und findet bei jedem Wetter statt.


Die Afterparty findet in der Tankstell statt.

 

In Zusammenarbeit mit Weltschall Kollektiv.

Folge ihnen auf Facebook oder Instagram.


Mi, 14. September 2022, 18 Uhr

Benefizkonzert Mubaya Ökodorf Zimbabwe

Beschwingte Musik aus aller Welt

Mubaya in Zimbabwe wird nach den Grundsätzen der Permakultur in einen Ort umgewandelt, wo Mensch, Tier und Natur in Einklang zusammenleben. Es ist ein Ort des kreativen Lernens, der gegenseitigen Inspiration und des gemeinsamen Erschaffens. 

 

Das Projekt feiert das 10. Jubiläum mit einem Benefizkonzert: 

 

Christina Dieterle, Violine, und Marcel Soldat, Gesang, Gitarre und Violine spielen fröhliche, nachdenkliche und beschwingte Musik aus aller Welt.

 

Der Ertrag geht vollumfänglich an das Projekt:

2022 widmet es sich der Existenzsicherung von Frauen. Ziel ist es, eine Plattform für Frauen zu schaffen, um gemeinsam eine finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. In einem Pilotprojekt wird eine erste Gruppe in Unternehmertum, Finanzen und Permakultur weitergebildet, um dann Hühner zu halten und deren Eier und Fleisch zu verkaufen. 

 

Eintritt frei - Kollekte.

 

Mehr auch unter www.mubayaecovillagezimbabwe.org


Mi, 14. September 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


Do, 15. September 2022, 19 Uhr

Christoph Keller: «Every Cripple a Superhero»

Booklaunchparty: Ein starkes Buch, jetzt auch auf Englisch!

Christoph Keller gehört zu den wichtigen Gegenwartsautoren – und mit seinem Buch "Jeder Krüppel ein Superheld" trägt er immer wieder dazu bei, auch Menschen mit Behinderungen und Minderheiten eine Stimme zu geben.

Nun bringt der renommierte Londoner Penguin Verlag den Text im englischen Original heraus – denn ursprünglich verfasst wurden die Kolumnen in New York, wo Keller viele Jahre lebte. Dass dieses Buch nun auch internationale Beachtung findet ist ein Anlass, der gefeiert werden muss – vielstimmig, mehrsprachig und barrierefrei.

Mit Dorothee Elmiger, Michael Fehr, Peter Weber u.v.a.. 

Musik: Kay Rauber
Moderation: Julia Knapp

Eintritt (inkl. Apéro Riche): Fr. 25.- | Mitglieder Wyborada Fr. 15.- | Caritas Kulturlegi Fr. 5.- | Studierende Fr. 17.- | Mitglieder A*dS und Geflüchtete gratis.

 

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Wyborada


Fr, 16. September 2022, 19.30 Uhr

Playback-Theater

100 % IMPROVISIERT

Jeden Tag entstehen Geschichten, die erzählt werden wollen. An diesem Abend verwandeln sich deine Erlebnisse in ein szenisches Kunstwerk!

 

Das Playback-Theater St. Gallen spielt, was dir auf dem Magen oder am Herzen liegt, was dich bewegt und berührt. Da fliessen manchmal die Tränen vor Lachen oder weil das Gespielte so unter die Haut geht. 

 

Gestalte mit und schau's dir an - 100 % improvisiert!

 

Tür 19.30 Uhr - Beginn 20 Uhr

 

Eintritt frei - Kollekte


So, 18. September 2022, ab 16 Uhr

Gartensonntag: acuerdos+

Musik & Apéro im Garten

Sonne, Kastanienbaumschatten, Apéro und Musik: Es ist wieder Gartensonntag in der Militärkantine!

 

Es spielen acuerDos+

 

acuerDos+ ist ein stimmbändig besaitetes Kubakustik-Trio mit Hanspeter Egloff (Tres, Gesang), Patrick Froidevaux (Gitarre, Gesang) und Martin Schäfer (Perkussion)

 

Sie holen mit Chachacha, Son, Bolero, Bachata, Merengue und Nueva Trova noch einmal den Sommer in den Garten der Mika. 

 

Nur bei schönem Wetter.
Verschiebedatum bei Schlechtwetter: 25.9.

Keine Reservation notwendig, einfach kommen.

Kollekte für die Musiker*innen. Ein Beitrag ist Ehrensache. 

 

An einzelnen Sonnen-Sonntagnachmittagen bieten wir Musiker*innen den Sommer über im Garten der Militärkantine eine Bühne für kleine unverstärkte Sonntagnachmittag-Apéro-Konzerte. Weitersagen erlaubt. 


Di, 27. September 2022, ab 18.30 Uhr

Diener & Bachmann: Die Abenteuer des Don Chilischote

Eintopfen - Spoken Word & Eintopf: Stimme und Cello verschmelzen

Don Quijote und Sancho Panza in der Schweiz. Sie sind Narren und darum frei. Sie kämpfen gegen Pfeffermühlen und Windparks. Alles wird verdreht. Aus dem Ticktack der Uhr wird die Taktik des Fussballtrainers. Bachmann zupft am Cello, Diener an seinem Bart. Diener schleudert Worte ins Publikum, Bachmann seinen Bogen aus Pferdehaar. Diener träumt von Pferdehaar, sein Kopf ist licht. Bachmann träumt vom Licht.

 

«Die Abenteuer des Don Chilischote» handelt vom Abenteuer des Lebens mit all seinen Gipfeln und Abgründen, vom heldenhaften Kampf für eine bessere Welt und gegen die bösen Geister der Quarter-Life-Krise, von der unerschrockenen Suche nach dem Sinn des Lebens und der wahren Liebe – und von der Auseinandersetzung mit der schillernden Figur des Don Quijote.

 

Wie schon bei Cervantes, dem Schöpfer des berühmten Ritters, wird mit Worten und Bedeutungen gespielt, es wird gesungen, gerappt und getanzt, Stimme und Cello verschmelzen ineinander und bilden ein gemeinsames Ganzes.

 

Wie immer beim "Eintopfen" gilt: Zuerst gibt's was Feines für den Gaumen, dann was auf die Ohren. 

 

18.30 h Eintopf, 20 h Show.

Eintritt: Fr. 38.00 inkl. Eintopf, Fr. 28.00 ohne Eintopf.

 

Hier Tickets kaufen.


Mi, 28. September 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


Mi, 12. Oktober 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


Mi, 26. Oktober 2022, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 
Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten" mit Stift und Papier zu frönen. 

 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

 

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.


In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei


Fr, 28. Oktober 2022, ab 18.30 Uhr

Bruecker_Meister_Trauffer: Im Reinen

Eintopfen - Spoken Word & Eintopf: Ein Wortkonzert von der Kläranlage bis zur Beichte

Niere und Leber reinigen und entgiften den Körper. Sie wirken wie eine Kläranlage oder ein Gebirgsmassiv, durch das jahrelang Regenwasser rieselt, um als reines Quellwasser wieder zutage zu treten. Reinigung gibt es aber nicht nur auf dem Gebiet der Körpersäfte und Flüssigkeiten, sondern auch der Geist will gereinigt sein. Jahrhundertelang bot die katholische Kirche mit der Beichte einen Reinigungsdienst für die Seele an. Heute glauben wir vielleicht nicht mehr an die sieben Todsünden, haben aber ein schlechtes Gewissen, wenn wir zu wenig zu Wasser trinken oder ungesund essen. Die Sehnsucht danach, mit sich selber im Reinen zu sein, ist ungebrochen.

 

In einem spielerisch-assoziativen Reigen untersucht das Trio Bruecker_Meister_Trauffer die vielfältigen Beziehungen, die unsere Innereien zum Thema Reinigung und Entgiftung haben. Dafür begibt es sich auf eine Reise durch die Kläranlage, bleibt im Ölfang hängen und gerät zusammen mit Frischschlamm in die Voreindickung. Schliesslich wird zur Operation geschritten: das schlechte Gewissen muss raus! Sprache wird dabei zu Musik und Musik zu Sprache. Es erklingen reine und unreine Reime und Klänge.

 

Franziska Bruecker: Stimme, Synthesizer, live Elektronik, Komposition

Gerhard Meister: Sprecher, Posaune, Text

Anna Trauffer: Stimme, Kontrabass, Komposition

 

Wie immer beim "Eintopfen" gilt: Zuerst gibt's was Feines für den Gaumen, dann was auf die Ohren. 

 

18.30 h Eintopf, 20 h Show.

Eintritt: Fr. 38.00 inkl. Eintopf, Fr. 28.00 ohne Eintopf.

 

Hier Tickets kaufen.


SA, 29. Oktober 2022, ab 15 Uhr

Preisjassen

JASSEN FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Der Verein Wen-do lädt zum jährlichen Preisjassen unter Frauen.
Es winken attraktive Preise, eine Versteigerung und feine Verpflegung.
 
Gespielt wird Preisjass-Schieber mit Obenabä und Unänufä.
 
Auch "Nichtjasserinnen" sind herzlich zum Essen und zum Plaudern willkommen. Keine Anmeldung nötig, einfach kommen und mitjassen oder zuschauen.
 
Wen-Do ist eine körperliche und verbale Selbstverteidigung, welche speziell von Frauen für Frauen und Mädchen entwickelt wurde. Jede Frau und jedes Mädchen kann einen Wen-Do Kurs besuchen, ohne sportliche Voraussetzung. Wen-Do ist keine Kampfsportart, sondern arbeitet mit den Möglichkeiten der Teilnehmerinnen.
 

Kreuzbleicheweg 2
9000 St.Gallen, Schweiz
Tel. +41 71 279 10 00
schlafen@militaerkantine.ch