Kultur

Newsletter Abonnieren

 

SA, 25. FEBRUAR 2017, 13.30 - 17 UHR

KINDERFASNACHT

MUSIK! SPIELE! DRINNEn UND DRAUSSEN!

Fasnacht in der Militärkantine für Gross und Klein, verkleidet oder nicht. Mit Spielen im grossen Saal und auch draussen. Und einem Guggenplausch um 16 Uhr. 
 
Eintritt frei. 
 

MI, 1. März 2017, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 

Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten"mit Stift und Papier zu frönen. 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das 
Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.
In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei.

 

 


FR, 3. MÄRZ 2017, AB 21 UHR

The Limettes

Gays&Friends-Party

Zum zweiten Mal organisiert The Limettes eine Gays&Friends Party in der Militärkantine in St. Gallen. Alle sind herzlich Willkommen!

 

Mit dabei ist, wie bereits bei der Comeback-Party, Djane Anouk Amok, die mit einer breiten Palette wunderbarer Songs für Stimmung sorgen wird. Neu am Djane-Pult wird DJ Mistah Direkt mit grandiosen Beats die Menge erfrischen. The Limettes ist es gelungen, für die erste Party im 2017 die Dancecrew Dem-A-Dis aus Zürich zu engagieren. Die Tänzerinnen von Dem-A-Dis lassen es krachen zu Dancehall & Ragga und verfeinern diese Tanzstile mit ihrer ganz eigenen Note.

 

DI, 7. MÄRZ 2017, AB 19 UHR

Eintopfen

weibel/weiss: Im fluss

Das joint Venture zweier Bühnenpoeten

 

Der Zürcher Liedermacher Christian Weiss (bekannt als Mitglied von "Heinz de Specht“) und der St. Galler Texter und Slammer Ralph Weibel (bekannt durch seinen Youtube-Clip zur Olma) finden sich zusammen auf der Bühne wieder. Mit Witz und Ironie entführen die beiden ihr Publikum in den Fluss des Lebens. Christian Weiss mit seinen poetisch-satirischen Liedern, Ralph Weibel mit seinen skurril-schwarzhumorigen Texten. Dabei werden sie zum Rettungsring, der stilsicher über das von Liebeskummer, Altersbeschwerden und Andreas Glarner erodierte Flussbett trägt. 

 

Eintopfen ist die Spoken-Word-Reihe der Militärkantine, die die Sprechkünstlerinnen und -künstler mit ihren Programmen präsentiert. Jeweils mit einem gemeinsames Eintopf-Essen. 

18.30 Uhr Türöffnung
19.00 Uhr Eintopf-Essen
20.00 Uhr Spoken-Word-Lesung

Eintritt 
CHF 38.00 (Eintopf inklusive)
CHF 20.00 (ohne Eintopf)

Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte reservieren unter: kultur@militaerkantine.ch.

 

MI, 15. März 2017, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 

Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten"mit Stift und Papier zu frönen. 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das 
Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.
In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei.

 

 

DO, 16. März 2017, 20 UHR

ICON POET

DIE WÜRFEL FALLEN WEITER.

 

Und wieder stellen sich vier Poetinnen und Poeten dem Publikum und lassen es über Wortwitz, Spontaneinfälle und Dramatik urteilen.

Wie immer gilt: Fünf Würfel, fünf Icons, fünf Assoziationen aber nur drei Minuten für die Erfindung einer Geschichte zu einem vorgegebenen Thema. Das Publikum bestimmt über Sieg und Niederlage und darf auch gerne mal unter die Arme greifen. 

Mit Tobias Fend, Paul Steinmann, Suzanne Zahnd und einem Überraschungsgast. 

Moderation: Etrit Hasler. 

Eintritt Fr. 20.00.

 


SA, 18. MÄRZ 2017, AB 13 UHR

ROJINEGRO PREISJASSEN

Jassen für einen guten Zweck

Das Rojinegro wurde als Solidaritätsjassen vor 28 Jahren in St. Gallen ins Leben gerufen. Sinn und Zweck ist die Unterstützung karitativer Projekte in Zentralamerika. Beim jährlichen Jasstournier sind alle Jasserinnen und Jasser willkommen.

 

Gejasst wird ein Preisjass-Schieber mit Obenabe und Uneufe. Beim Uneufe zählen die 6-er anstelle der Asse. Pro Runde (Preiskarte) werden 8 Spiele mit dem gleichen Partner gespielt.

 

www.rojinegro.ch

 

 

MI, 29. März 2017, AB 19 UHR

DRINK & DRAW

ZEICHNEN, TRINKEN, FACHSIMPELN

Drink & Draw in der Militärkantine: 

Zeichnerinnen und Zeichner treffen sich in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam der Leidenschaft "Scribbeln-Zeichnen-Gestalten"mit Stift und Papier zu frönen. 

Es gibt keine Regeln oder Erwartungen - jede und jeder bringt sich so in die kreative Runde ein, wie sie oder er möchte. Ob nun skizziert, beobachtet, fachgesimpelt oder einfach nur das 
Feierabendbier genossen wird, entscheidet jede und jeder für sich selber.

Ziel ist ein reger Austausch an Erfahrungen, jede Menge neue Inputs und natürlich ein paar gesellige und coole Zeichenjams.
In diesem Sinne: Spitzt eure Bleistifte und bis bald in der Militärkantine!

 

Eintritt frei.

 

 

SO, 9. April 2017, AB 17:30 UHR

MILONGA PARQUE PATRICIOS

TANGO IM HISTORISCHEN SAAL 

Der Anlass für alle Tango-Liebhaberinnen und -Liebhaber und die, die es werden wollen.

 

17:30 - 18:30 Rafael Herbas aus Buenos Aires gibt eine Tangostunde (Niveau wird den Teilnehmenden angepasst). 
18:45 - 22.00 Uhr Milonga mit DJ Rafa (traditionelle Musik)
Eintritt: Tangostunde & Milonga: Fr. 25 / Nur Tanz Fr. 10 
Bei Live-Musik: Kollekte für die Musiker
Weitere Informationen findet Ihr auch auf: http://rhtango.wix.com/rafaelherbas

 

 

dO, 27. April 2017, AB 19 UHR

Eintopfen

D Gülsha Adilji zeigt ihre Schnägg

Das multimediale Soloprogramm der Social-Media-Göre.

 

Schonungslos offen und voller Selbstironie erzählt und zeigt Gülsha Adilji in ihrem multimedialen Soloprogramm, womit sich eine Frau Anfang dreissig auseinandersetzen muss und weshalb sie Quarterlife-crisis-bedingt mit einer Schnecke zusammenwohnt. 

 

Nach einer steilen aber diskreten Karriere als Moderatorin und Social-Media-Star ist es für Gülsha Adilji an der Zeit, in Kontakt mit echten Menschen zu treten. Und weil man echte Menschen – anders als auf Tinderprofilen – nicht anlügt, packt sie mit „D Gülsha Adilji zeigt ihre Schnägg" vor dem Publikum aus. Während 90 Minuten wird erzählt, gezeigt und vorgetanzt, was in Kopf und Körper des TV-Treasures steckt. Vermutlich wird nicht getanzt, aber das weiss man bei ihr ja irgendwie nie. Mit einem Sinn für das Absurde, tiefgründig und mit einer grossen Portion Humor erzählt sie, was eine Frau Anfang dreissig für Angebote erhält, wie man Spanks anzieht und weshalb sie lieber mit einer Schnecke rumhängt, als sich ständig zu betrinken.

 

Die Kolumnistin und das ehemalige Aushängeschild des Jugendsenders Joiz widmet sich ganz ihren grossen Leidenschaften Geschichten und Unterhaltung. Ungewohnte Originalität, scharfe Analysen und charmante, kompromisslose Ehrlichkeit zeichnen ihr Soloprogramm aus – Gülsha Adilji verspricht eine Neuentdeckung für die Schweizer Kleinkunstszene zu werden.

 

Eintopfen ist die Spoken-Word-Reihe der Militärkantine, die die Sprechkünstlerinnen und -künstler mit ihren Programmen präsentiert. Jeweils mit einem gemeinsames Eintopf-Essen. 

19.00 Uhr Eintopf-Essen
20.00 Uhr Spoken-Word-Lesung

Eintritt 
CHF 38.00 (Eintopf inklusive)
CHF 20.00 (ohne Eintopf)

Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte reservieren unter: kultur@militaerkantine.ch.

 

SO, 11. Juni 2017, AB 17:30 UHR

MILONGA PARQUE PATRICIOS

TANGO IM HISTORISCHEN SAAL 

Der Anlass für alle Tango-Liebhaberinnen und -Liebhaber und die, die es werden wollen.

 

17:30 - 18:30 Rafael Herbas aus Buenos Aires gibt eine Tangostunde (Niveau wird den Teilnehmenden angepasst). 
18:45 - 22.00 Uhr Milonga mit DJ Rafa (traditionelle Musik)
Eintritt: Tangostunde & Milonga: Fr. 25 / Nur Tanz Fr. 10 
Bei Live-Musik: Kollekte für die Musiker
Weitere Informationen findet Ihr auch auf: http://rhtango.wix.com/rafaelherbas

 

Kreuzbleicheweg 2
9000 St.Gallen, Schweiz
Tel. +41 71 279 10 00
schlafen@militaerkantine.ch